Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Benutzeravatar
ossi60
Fregattenkapitän
Beiträge: 15421
Registriert: 12.09.2019
Wohnort: Wittmund
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von ossi60 »

Moin

das sehe ich auch so,
immer nach und nach
und nichts überstürzen :trink
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
Kretschmer_U99
Stabsgefreiter
Beiträge: 292
Registriert: 01.02.2020
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von Kretschmer_U99 »

Klasse Bilder und Dokumentation....Dankschön!
Benutzeravatar
Hunter
Gefreiter
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2021
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von Hunter »

Hi Sven,

Ich habe auch eine schöne Sammlung die ich nach und nach mit reinpacken kann wenn das ok für dich ist. Habe mal einen Anfang gemacht.
Benutzeravatar
Stoertebeker
Fregattenkapitän
Moderator
Beiträge: 16574
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von Stoertebeker »

Moin Felix,

so viel ich weiß, hat Sven die Erlaubnis des Autors zum Einstellen der Bilder. Durch die neue DSGVO ist das alles seit dem 01.08. nicht mehr so einfach. Es gibt auch die Erlaubnis von Ubisoft zum Einstellen von Bildern und Videos von SH3.
Ansonsten ist das mit Vorsicht zu genießen, weil man nie weiß, wer die Urheberrechte an den Bildern hat.

Gibt dazu hier auch nen Thread

https://roehrenfahrer.iphpbb3.com/forum ... -t142.html
Benutzeravatar
Hunter
Gefreiter
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2021
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von Hunter »

Moin Rolf,

ok ich verstehe. Habe den Beitrag sicherheitshalber erstmal wieder gelöscht.
Benutzeravatar
Stoertebeker
Fregattenkapitän
Moderator
Beiträge: 16574
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von Stoertebeker »

Das soll keine Panikmache sein, Felix. Aber sowas kann schnell teuer werden, wenn sich irgendwelche Abmahnvereine oder -kanzleien auf sowas stürzen. Du siehst ja an DMP, dass die soviel Schiss haben und deswegen angeblich ganz dicht machen. Ich glaube zwar nicht, dass das da nur mit der DSGVO zu tun hat, weil da keinerlei Initiativen unternommen wurden, um auf die neue Situation zu reagieren. Da wurden ja sogar die Eigeninitiativen der User mit fadenscheinigen Sprüchen abgetan oder ganz ignoriert, Uns gibt es jetzt zwar erst gut zwei Jahre, aber aufpassen müssen wir auch.
Benutzeravatar
wurmonkelchen
Fähnrich zur See
Administrator
Beiträge: 1649
Registriert: 07.09.2019
Wohnort: Fulda
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von wurmonkelchen »

U-Matze hat geschrieben: Freitag 17. Juni 2022, 16:25 Sven, einige Bilder sind Seitenverkehrt, macht aber nichts. ;) :)

Moin Matze

Jepp, manche muss ich noch Spiegeln damit das mit der Schrift besser passt,
lässt sich nicht immer vermeiden ;)
Bild
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." (Immanuel Kant)
Mein Mediafire
Benutzeravatar
U-Matze
Leutnant zur See
Beiträge: 3449
Registriert: 28.07.2020
Wohnort: Bad Doberan
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von U-Matze »

Schon ok, sagte ja, halb so schlimm. :D
Muss ich halt genauer gucken, um die Bootsnr. zu erkennen. :lol:
Benutzeravatar
Kermit-68
Stabsgefreiter
Beiträge: 374
Registriert: 04.01.2020
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: Kommentare zu "Das U-Boot in Farbe"

Beitrag von Kermit-68 »

Moin ...
... mal was "neues" interessantes ...
.. in der letzten "Militär & Geschichte" Ausgabe ist ein Artikel über einen einmaligen bizarren Kampf enthalten.
Und zwar zwischen dem Deutschen U-134 (Typ 7C) und dem amerik. Luftschiff K-74 in der Floridastraße.
... das U-Boot gewann diesen Zweikampf, wurde aber selbst 5 Wochen später ... Aug 43 in der Biskaya von ein Vikers-Wellington Bomber versenkt ... Totalverlust .
"Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück"
Antworten